Prozessautomation

Die Ziele der Prozessautomatisierung sind unter anderem die Realisierung notwendiger Prozessabläufe, die zunehmend komplexer und schwieriger beherrschbar sind, die Steigerung der Produktivität und Qualität, die Einsparung von Rohstoffen, Energie und Personal, die Verbesserung der Anlagenzuverlässigkeit und –Verfügbarkeit, die Erhöhung der Sicherheit für Mensch, Umwelt und Maschine sowie die Entlastung des Betriebspersonals.

- Mit der Prozessführung realisieren wir einen logischen und/oder zeitlich vorgegebenen Prozessablauf.
- Durch die Prozessüberwachung gewinnen wir Informationen über den Prozesszustand, haben die Kontrolle auf
  Grenzwertverletzungen und protokollieren die Prozessdaten, Prozesszustände, Störereignisse und die Bedienhandlungen.
- Dank der Prozesssicherung gewähren wir einen sicheren Prozessablauf, vermeiden gefährliche Prozess- und Anlagenzustände und
   schützen Mensch, Maschine und Umwelt.
- Mittels Prozessoptimierung erweitert sich die normale Prozessführung, stellen sich optimale Arbeitspunkte nach verschiedensten
   Optimierungskriterien (z.B. minimaler Energieverbrauch, geringster Verschleiss) ein und wird der Übergang zwischen zwei
   Arbeitspunkten optimiert.

|